Henks Übergangsseite

Kurze Erläuterung und Info zu den Henkrunden

Wie viele von Euch inzwischen bemerkt haben, war meine "Henkseite" in der letzten Zeit nicht verfügbar. Das liegt an einer Softwareumstellung auf unserem Server, auf dem die Seite gehostet wird. Leider hat der Chefe es noch nicht hinbekommen, die Seite(n) auf die neue Version umzustellen, daher haben wir uns entschlossen, erst einmal diese Seite ins Internet zu stellen (Design wird noch angepasst), damit wenigstens ein paar Informationen abgerufen werden können.

Jetzt die gute Nachricht: Mir geht es gut. Ich bin im Oktober 10 Jahre alt geworden. Mich plagen diverse Zipperlein, die mich dazu nötigen, täglich Meduzin einzunehmen (unter Anderem Schmerzmittel gegen diese dämliche Art-Rose, keine Ahnung was das ist, tut aber weh - und etwas für die Schilderdüse oder so ähnlich.) Nachdem mich das erste Schmerzmittel wochenlang schlapp und inaktiv gemacht hatte, kriege ich gezz etwas, was mich wieder hat aufleben lassen (sehr zu meiner und meiner Chefes Freude). Das zu allgemeinen Lage.

Hier geht es jetzt weiter: nach wie vor sind meine Chefes und ich natürlich immer sonn- und feiertags bei den Kläfftreff-Henkrunden mit von der Partie. Weiterhin geht es immer um 11:00 Uhr los auf unsere in der Regel ca. eineinhalb- bis eindreiviertelstündigen Spaziergänge im Kreise meiner Hundekumpels. Nach wie vor werden die Runden freitagsnachmittags in der Zeit von vier bis sechs Uhr in der "Kläfftreffler"-Wozzepp-Gruppe bekanntgegeben. Bisher war das ja auch auf meiner Seite im Internet der Fall, sodass auch Leute ohne Wozzepp nachsehen konnten, wo gelaufen wird. Wegen der oben schohn erwähnten Softwareänderung war das in der letzten Zeit leider ja nicht mehr möglich, soll aber ab sofort jetzt hier stattfinden.

Aktuelle Henkrundeninfo

Am So., 05.02.23, läuft Henk die Rekener Runde.

Wer mitlaufen möchte, der Treffpunkt ist der Wendehammer in der Nähe vom Heltweg 8, 48734 Reken (für's Navi: Koordinaten N 51°50,980`; O 7°02,289`).

Wegbeschreibung: Die L 581 in Richtung Hochmoor befahren. Im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt nehmen. Auf der L 608 in Richtung Reken fahren und später rechts in den Heltweg in Richtung K 11 abbiegen. Nach ca. 880 m kommt eine kleine Kreuzung, dort links abbiegen (Beschilderung "Heltweg 7, 8"). Immer geradeaus (die B 67 wird dabei überquert) gelangt man zu einem Wendehammer. Hier parken.

Viel Spaß am Sonntag❗️